top of page
  • AutorenbildKLJB Nordwalde

RekordverdĂ€chtige Generalversammlung 🏆



Am vergangenen Freitag (03.03.) fand die Generalversammlung der KLJB Nordwalde statt. Um 19:11 Uhr begrĂŒĂŸten die Vorsitzenden Justine Werner und Niko Lenfort 111 Mitglieder, die sich im Forum der KvG-Schule eingefunden hatten. So viele Mitglieder waren bis zu diesem Zeitpunkt noch nie zu einer Generalversammlung erschienen. Ebenso hießen sie die Wahlhelfer der Landjugend Borghorst und den Wahlleiter Jan Brinkmann herzlich Willkommen.


UnterstĂŒtzt durch eine BilderprĂ€sentation stellten die SchriftfĂŒhrenden den JahresrĂŒckblick vor. Trotz des großen JubilĂ€ums konnte die Landjugend ein buntes Programm auf die Beine stellen. Von der Mitgliederparty, ĂŒber einen Besuch im Freizeitpark, bis hin zur Brauereibesichtigung war alles dabei. Durch Aktionen wie GrĂŒnschnitt- und Schrottsammel-, Tannenbaum- und Sternsingeraktion konnten viele Spenden fĂŒr einen wohltĂ€tigen Zweck gesammelt werden. Der Schlagergottesdienst brachte die Besuchenden zum Schunkeln und Singen und die Lichterfahrt zauberte Vielen ein LĂ€cheln ins Gesicht. Anschließend wurde der Kassenbericht prĂ€sentiert. Die KassenprĂŒfer Marcel Ratert und Lars Brunsmann prĂŒften im Vorfeld die Kasse und bestĂ€tigten einen einwandfreien Zustand.


Daraufhin kam es zu dem wohl spannendsten Teil des Abends. Die Neuwahlen wurden gestartet und ausscheidende FunktionĂ€re verabschiedet. Im Amt als erster Vorsitzender wurde Niko Lenfort bestĂ€tigt. Weiter im Amt bestĂ€tigt wurden Pia-Marie Hols als Kassiererin, Pia Große-Besten als SchriftfĂŒhrerin, Lea Westhues als Pressewartin und Kerstin Dirting als Beisitzerin. Phillip Feldmann und Dustin Evert wechseln den Posten von Teamer zu FahnentrĂ€ger. Durch vier neue Teamer kommt frischer Wind in die Reihen des Vorstandes. Marie Dahlmann, Maditha Evert, Tim Hugemann und Lara Westhues lernen nun die Vorstandsarbeit kennen. Die Kasse wird im nĂ€chsten Jahr von Hannah Berning und Johanna Elshoff geprĂŒft. Der Vorstand verabschiedet sich von den Ausgeschiedenen und bedankt sich bei allen Mitgliedern fĂŒr das Engagement und die Zusammenarbeit.


Abschließend stellte der Vorstand den Terminkalender fĂŒr die nĂ€chste Periode vor. Das Jahr 2023 verspricht ebenfalls ein buntes Programm mit vielfĂ€ltigen Aktionen. Der nĂ€chste anstehende Termin ist die Happy Hour Party im April, bei der wieder viele Besucher und Besucherinnen erwartet werden.



Comments


bottom of page